Kontakt

Ausbildung Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/i)

Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/i) bei den Stadtwerken Heidelberg

Ausbildung Elektroniker

für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/i)

Strom kommt aus der Steckdose, Wärme und Wasser aus der Leitung und im Dunkeln gehen Straßenlampen an? Daten lassen sich von immer mehr Orten streamen, und das immer schneller? Damit das alles läuft, suchen wir dich:

Du hast ein Faible für Technik, planst und tüftelst gerne und freust dich, wenn du deine Ergebnisse im Stadtgebiet siehst. Du arbeitest gerne im Team und auch mit Kunden. Bei uns planst und installierst du elektrotechnische Systeme zur Versorgung von Anlagen und Gebäuden, inklusive Leittechnik und Datennetze, und erstellst Steuerungsprogramme für Anlagen. Du sorgst dafür, dass elektrische Geräten sicher laufen und berätst Kunden, Installateure oder andere Partner. Mit deiner Ausbildung hast du viele Möglichkeiten für deinen weiteren Berufsweg.

Was dich erwartet

Wir bieten dir einen guten Start in das Berufsleben, beste Atmosphäre in einem unterstützenden Team und viele besondere Leistungen.

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Erfahrene und engagierte Ausbilder, die im Arbeitsalltag und bei der Prüfungsvorbereitung unterstützen
  • Sehr gute Übernahmechancen
  • Einführungswoche mit viel Spaß
  • Gutes Miteinander: Teamtrainings, mehrtägiger Ausbildungsworkshop, Events außerhalb der Ausbildungszeit, After-Work-Partys…
Lasertag beim Ausbildungsworkshop
Teambuilding in der Einführungswoche
  • Mitspracherecht im Unternehmen durch eine engagierte Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Kostenlose Inhouse-Schulungen wie Erste-Hilfe-Kurs oder Umgang mit Microsoft Office-Programmen
  • Sonderurlaube vor Prüfungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten zum Meister oder Techniker, Ingenieurstudium
  • Vergünstigtes Essen im Betriebsrestaurant, Jobticket, Diensthandy, Events, Sportkursangebote…
  • Gute Bezahlung nach tariflicher Ausbildungsvergütung, Weihnachtsgeld und eine Prämie bei gutem Ausbildungsabschluss
  • 30 Tage Urlaub plus fünf bis sechs vorgearbeitete zusätzlich freie Tage zum Beispiel zwischen manchen Feiertagen und den Wochenenden
Was du bei uns lernst
  • Mit Werkstoffen arbeiten
  • Effiziente Energieversorgung und Gebäudetechnik planen und in Betrieb nehmen
  • Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen sowie Fernmeldenetze installieren
  • Elektrische Anlagen, Geräte und Sicherheitseinrichtungen prüfen und warten
Und so wird ein Fehlerstromschutzschalter geprüft.
  • Störungen analysieren und Fehler beseitigen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen des Arbeitsrechts, der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes sowie technische Vorschriften
Eckdaten zur Ausbildung
  • Überbetriebliche Unterweisungen der Handwerkskammer Mannheim
  • So lange dauert’s in der Regel: 3,5 Jahre
  • Das brauchst du für die Ausbildung: guter Hauptschulabschluss oder höher
  • Berufsschule: Carl-Bosch-Schule, Heidelberg
  • Typische Weiterbildung: Meister oder Techniker, Ingenieurstudium

Hast du noch Fragen:

Melde dich gerne bei

Sascha Hohneder und Layla Lux

Sascha Hohneder und Layla Lux

Ansprechpartner Ausbildung, Studium und Praktika

Telefon: 06221 513 -4120