Kontakt

Ausbildung Industriekaufmann (m/w/i)

Ausbildung zum Industriekauffrau (m/w/i) bei den Stadtwerken Heidelberg

Ausbildung Industriekauffrau

(m/w/i)

Unternehmen laufen von alleine? Kollegen wissen, was der andere braucht? Genug Personal ist vorhanden, Zeitpläne werden eingehalten und die Qualität der Produkte und Services stimmt auch? Damit das alles läuft, suchen wir dich:

Du organisierst gern, am liebsten im Team, sorgst dafür, dass alles klappt wie geplant und du hast Lust, aktiv am Tagesgeschäft und bei vielseitigen Projekten für gute Versorgung und mehr Klimaschutz mitzumachen. Dann hast du gute Voraussetzungen für die Ausbildung für Industriekaufleute bei uns: Du lernst Betriebsabläufe zu verwalten und steuern, bekommst Einblicke in viele Unternehmensbereiche, vom Einkauf über Vertrieb und Marketing bis hin zum Personal- und Rechnungswesen.

Deine vielseitige Ausbildung macht dich zum Allrounder und schafft dir eine gute Basis, um später unter vielen Einsatzmöglichkeiten wählen zu können. Und das in dem besonders spannenden Zukunftsfeld der Energieversorgung.

Was dich erwartet

Wir bieten dir einen guten Start in das Berufsleben, beste Atmosphäre in einem unterstützenden Team und viele besondere Leistungen.

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Erfahrene und engagierte Ausbilder, die im Arbeitsalltag und bei der Prüfungsvorbereitung unterstützen
  • Sehr gute Übernahmechancen
  • Einführungswoche mit viel Spaß
  • Gutes Miteinander: Teamtrainings, mehrtägiger Ausbildungsworkshop, Events außerhalb der Ausbildungszeit, After-Work-Partys…
  • Mitspracherecht im Unternehmen durch eine Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Kostenlose Inhouse-Schulungen wie z.B. Erste-Hilfe-Kurs oder Umgang mit Microsoft Office-Programmen
Teambuilding in der Einführungswoche
Unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung

Unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung

  • Weiterbildungsmöglichkeiten zum Fachwirt IHK oder Betriebswirt IHK, zur Fachhochschulreife oder im Rahmen eines dualen Studiums
  • Vergünstigtes Essen im Betriebsrestaurant, Jobticket, Diensthandy, Events, Sportkursangebote…
  • Gute Bezahlung nach tariflicher Ausbildungsvergütung, Weihnachtsgeld und eine Prämie bei gutem Ausbildungsabschluss
  • 30 Tage Urlaub plus fünf bis sechs vorgearbeitete zusätzlich freie Tage zum Beispiel zwischen manchen Feiertagen und den Wochenenden
Was du bei uns lernst
  • Personal: Personalbedarf ermitteln; Personaldaten verwalten und Entgeltabrechnungen kennen lernen; Mitarbeit bei der Personalbeschaffung und -auswahl; interne Weiterbildungsangebote vorbereiten und Seminare organisieren; Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Marketing, Vertrieb und Kundenservice: Werbemaßnahmen sowie Veranstaltungen planen und umsetzen; Kundenmailings begleiten; Kunden beraten
  • Einkauf und Materialwirtschaft: Angebote einholen, prüfen, vergleichen; Bestellmengen und -termine festlegen; Verträge prüfen und deren Einhaltung überwachen; Lagerhaltung planen
  • Controlling und Rechnungswesen: Kosten planen, erfassen und überwachen; betriebliche Erfolgskennzahlen auswerten
  • Zusammenwirken aller betriebswirtschaftlichen Abteilungen
  • Grundlagen der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
Im Kundenzentrum als erste Ansprechpartnerin für die Kunden da sein
Eckdaten zur Ausbildung
  • So lange dauert’s in der Regel: 3 Jahre
  • Das brauchst du für die Ausbildung: gute mittlere Reife oder höher
  • Berufsschule: Willy-Hellpach-Schule, Heidelberg
  • Typische Weiterbildung: Fachwirt IHK, Betriebswirt IHK, betriebswirtschaftliches Studium

Für 2020 sind unsere Ausbildungsstellen leider schon besetzt. Aber melde dich gerne trotzdem und bewerb dich initiativ.

Hast du noch Fragen:

Melde dich gerne bei

Sascha Hohneder und Layla Lux

Sascha Hohneder und Layla Lux

Ansprechpartner Ausbildung, Studium und Praktika

Telefon: 06221 513 -4120